Sommernachtskonzert in Naturns

Donnerstag, 22. August 2019
Samstag, 24. August 2019
jeweils um 20:30 – Freilichtbühne in Naturns

Musikkapelle Naturns

Die Musikkapelle Naturns zählt zur Zeit 68 Mitglieder und bildet einen Klangkörper, welcher im Jahr zwischen 25 und 30 Mal ausrückt und sich zu ca. 70 Proben trifft. Neben den Ausrückungen der gesamten Kapelle sind die Böhmische, die Jugendkapelle und kleinere Gruppen zu zahlreichen kirchlichen und weltlichen Anlässen im Einsatz.

Gegründet im Jahr 1856, erfüllt die Musikkapelle bis heute mit ihren vielfältigen Auftritten bei kirchlichen und weltlichen Feiern eine wichtige gesellschaftliche Funktion im Dorf. Darüber hinaus gibt sie jungen Menschen die Möglichkeit ihr musikalisches Talent zu entdecken, zu fördern und im Zusammenspiel und gemeinsamen Musizieren persönlichen Gewinn, Wertschätzung und Zugehörigkeit zu erfahren.

Neben den musikalischen Höhepunkten des Vereinsjahres, wie das Frühjahrs- und Sommernachtskonzert, finden immer wieder auch außermusikalische Tätigkeiten statt, um die musikalischen Momente mit kameradschaftlichen zu verbinden.

Aktuelles

Naturns bruncht unter freiem Himmel

Am Samstag, 15. Juni bot sich auf dem Naturnser Burggräflerplatz ein ungewohntes Bild: der sonst wenig genutzte Platz in der Bahnhofsstraße verwandelte sich unter dem Motto „blasmusik.brunch@KOMM“ in eine Freilicht-Brunchzone mitsamt musikalischer Umrahmung. Die...

mehr lesen

„Musik, die sich sehr gerne hört“

Dolomiten, Dienstag, 30.04.2019 FRÜHJAHRSKONZERT: Die Musikkapelle Naturns lässt Spanien im Marschtempo wieder aufblühen (C. F. Pichler) Beim Frühjahrskonzert in Naturns ist heuer Spanien auf dem Programm, wobei der eloquente Kapellmeister Dietmar Rainer vorweg eine...

mehr lesen

Unsinnige Runde

Am Abend des 28.02.19 machten sich fünf neue Mitglieder der Musikkapelle Naturns auf den Weg und zogen durch die Straßen: Moidl, Zenzl, Luise, Traudl und Burga, alle Jahrgang 1929, fühlen sich noch einmal jung genug um das Dorf bei der Unsinnigen Runde aufzumischen....

mehr lesen

Der hochmusikalische Kapellmeister Dietmar Rainer lässt diese teils dissonante atonale Musik mit minimalistischer Ausformulierung wunderbar spielen. (…) Ein großer Abend, ein unzähliges Publikum, für eine wundervolle Musikkapelle. Aus Naturns natürlich!

C. F. Pichler

Tageszeitung „Dolomiten“

Durch die abwechslungsreiche, farbige Instrumentierung und auch die qualitativ hoch stehende Ausführung zogen die Musikanten das Publikum in ihren Bann und begeisterten restlos.

Josef Oberhuber

Ein überaus gelungener Konzertabend einer musikalisch und technisch sehr lobenswerten Blaskapelle mit voll besetzten Registern und einem Kapellmeister, der daraus das Beste herauszuholen vermag.

Julia Tapfer

„Vinschgerwind“