Jugendkapelle

Die Jugendkapelle Naturns wurde im Jahre 1972 als Ergänzung zur Ausbildung für Bläser und Schlagzeuger von Josef Hanny gegründet. In der Jugendkapelle erarbeiten sich Jungmusikanten/innen Sicherheit im Zusammenspiel und solistischem Auftreten.

Dadurch kann der Nachwuchs für das Mitwirken in der Musikkapelle Naturns gut vorbereitet werden. In den ersten Jahren des Bestehens wurde die Jugendkapelle von der Musikkapelle Naturns getragen, später konnte sie in die Musikschule Naturns integriert werden.

Gegründet und bis Juni 2000 musikalisch betreut wurde die Jugendkapelle Naturns von Kapellmeister Josef Hanny. Die Jugendkapelle Naturns konnte auch einige Erfolge mit Heim bringen. So erspielten sie sich 1986 beim VSM-Bezirks-Wertungsspiel in Naturns eine Auszeichnung in der Mittelstufe. Ab 1995 unterstützte ihn dabei unser Hornist Stefan Gritsch.
Nach dem Jahr 2000 leiteten Christian Graf und Michael Pircher jeweils ein Jahr die Jugendkapelle. Von 2002 bis 2007 wurde sie von Helmuth Verdross dirigiert. Unter seiner Leitung ging die Jugendkapelle Naturns beim VSM-Jugendkapellen-Wertungsspiel 2007 in Auer sogar als Sieger der Alterskategorie CJ hervor. Daraufhin durfte sie am 27. Oktober desselben Jahres beim Österreichischen Bundeswettbewerb der Jugendkapellen in Linz das Land Südtirol vertreten und erreichte dort den siebten Platz.
Ihm folgte von 2008 bis 2010 Wolfgang Schrötter am Dirigentenpult. Im Jahr 2011 leitete Sybille Kofler Gander die sogenannte „Kribus Krabus Band“.
Am 17. Mai 2013 fand nach längerer Pause wieder die erste Probe der Jugendkapelle Naturns unter der neuen Leitung von Daniel Götsch statt. Seitdem ist die Jugendkapelle Naturns (JuKa Naturns) wieder ein Teil der Musikkapelle Naturns.

Falls auch du ein Blas- oder Schlaginstrument spielst und Interesse hast, gemeinsam mit anderen in einer Kapelle zu spielen melde dich bei unserem Jugendleiter Daniel Götsch – (jugendleiter@musikkapelle-naturns.it). Wir freuen uns auf dich!